WARUM EIN DDP KAUFEN?

Unternehmen, die hauptsächlich Avid verwenden – Wechselmöglichkeit bei anstehender Erneuerung
Viele Unternehmen benutzen Avid-Speichersysteme. Wenn das Speichersystem erneuert werden muss, bietet sich DDP als gute Alternative an. Avid-Editoren werden den Funktionsunterschied gar nicht bemerken, profitieren aber von der zusätzlichen Geschwindigkeit. DDP bietet viele verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten an und Avid-Editing-Anwendungen können mit jeder beliebigen anderen Anwendung kombiniert werden.




Unternehmen, die hauptsächlich Avid verwenden – DDP als Erweiterungsmöglichkeit
Wenn auf ein Avid-Speichersystem nicht verzichtet werden soll, bietet DDP eine gute Alternative für die Speichererweiterung. Alle Medien bleiben auf „On Line“. So bietet sich eine zweckmäßigere und wirtschaftlichere Lösung, als jegliche andere Nearline-Archivierung.

Unternehmen, die hauptsächlich FCP/FCX verwenden
Unternehmen, die eine Storage-Lösung von Apple verwenden, sollten auch die Premiere oder eine andere Videoschnitt-Software benutzen. Anwendungen wie Premiere, Edius, Photoshop, After Effects und Ingest-Lösungen sind den für FCP-Benutzer angebotenen Lösungen recht ähnlich. Premiere und DDP sind ein perfektes Duo sowohl für Windows als auch für Mac. DDP ist auch eine gute Alternative, wenn Ihr Apple-Storage oder ein anderes Speichersystem erneuert werden muss.

 

Unternehmen, die Pro Tools benutzen
Pro Tools 7.x/8.x unterscheiden sich von der Versionen 9.x/11.x für Macs. Bei Pro Tools 7.x/8.x wird die DAE-Engine für Playback benutzt. Bei Pro Tools 9.x/11.x wird, abhängig vom verwendeten Speichersystem, entweder die DAE-Engine oder eine Standard-I/O-Datei für die Wiedergabe benutzt. DDP unterstützt alle hier genannten Pro Tools-Versionen.

Unternehmen, die Anwendungen für die Filmproduktion benutzen
Als ein SAN-System mit Pre-Read für DI (Digital Intermediate) ist das DDP eine hervorragende Wahl für die Arbeit mit Bildmaterial bis zu 4K. Mit einer 10GbE-Verbindung können zwei 2K-Streams auf Windows, Mac oder Linux verarbeitet werden. DDP unterstützt Anwendungen wie Autodesk Lustre & Smoke, DVS Clipster, Nucoda, Resolve und verschiedene Render-Maschinen.

Zeitgleicher Zugriff auf alle Anwendungen
Anwender in Ihrer Filmabteilung können mit dem DDP arbeiten, während andere Benutzer aus der Audio- oder Videobearbeitung ebenfalls Zugriff haben.

NEWS, MESSEN UND EVENTS