DDP-SERIEN

mini-Serie
Das miniDDP48D Basissystem kann mit 2,5‘‘ HDDs unterschiedlicher Kapazitäten, SSDs, GbE-Karten, EX- und SAS-Karten kombiniert werden. Die mini-Serie ist für Unternehmen geeignet, die eine kompakte Speicherlösung mit sehr hoher Bandbreite benötigen. miniDDPs können mit bis zu 48 x 2,5 Zoll 1 TB-Festplatten oder mit bis zu 48 x 2,5 Zoll Solid State Disks (SSDs) oder mit Kombinationen von diesen geliefert werden.
 
skalierbar und redundant
Der DDPHead und DDPHeadF können mit dem DDP16EXR und dem DDP60EXR, sowie mit GbE, EX- und SAS-Karten kombiniert werden. DDP16EX, 16EXR und 60EXR können mit Festplatten verschiedener Kapazitäten und SSDs bestückt werden. Skalierbares, redundantes DDP besteht aus einem oder zwei Heads und einer Reihe von nicht-redundanten 16EX- oder voll redundanten 16EXR- oder 60EXR-Speicherarrays. Die Serie kann mit einer Kapazität von mehreren PB ausgeliefert werden. Ein Setup mit zwei Heads und 16EXR ist voll redundant und komplett hot swappable ohne Single Point of Failure.
Der realistische, typische Anwendungsfall ist eine Bandbreite mit 4GB/s. Ein typischer Anwendungsfall kann beispielsweise eine Mischung aus Avid, FCP, Pro Tools, Autodesk oder ähnlichen Anwendungen sein, ferner Backup- und Ingest-while-Editing-Vorgänge, die alle gleichzeitig auf das System zugreifen.

 

standalone-Serie
DDP8DP, -16D, -24D und -48D Basissysteme können mit Festplatten verschiedener Kapazitäten, SSDs, EX- und SAS-Karten kombiniert werden. Es eignet sich für Postproduktions-, Video-, Film- und Audiounternehmen, die auf der Suche nach einer einfachen, leicht zu bedienenden Budget-Lösung sind: Ethernet-SAN in-one-box, einfach zu installieren und zu verwalten.

 

microDDP-Serie
Die microDDPs haben 1HE, können mit bis vier SSDs ausgestattet und problemlos von Hand getragen werden und verfügen über eine ausreichende Bandbreite und Kapazität, um mehrere Workstations zu verbinden, die mit komprimierten Video- und/oder Audiodaten arbeiten. Sie sind ideal für kompakte mobile Einrichtungen und Location-Sets.

 

mirror-Serie
Die DDP8DP, 16D, 24D, 48D, mini48D, 16EX, 16EXR and 60EXR Basissysteme können mit Spiegelfestplatten verschiedener Kapazitäten, SSDs, EX- und SAS-Karten kombiniert werden. Sie verwenden spezielle grüne Festplatten und laufen mit Archiware-Software. Alle Daten auf einem Produktions-DDP können planmäßig mit einem mirrorDDP synchronisiert werden. Falls das Produktions-DDP-System ausfällt, kann der mirrorDDP sofort einspringen. Die Editoren und Benutzer können ihre Arbeit unverzüglich auf dem mirrorDDP fortsetzen.

NEWS, MESSEN UND EVENTS